Sag uns, was los ist:

Polizei sucht Zeugen! Misburg-Nord: Mann von Stadtbahn erfasst

(ots) - Ein 50-Jähriger ist heute gegen 05:35 Uhr in Höhe Buchholzer Straße von einer Stadtbahn erfasst worden. Der Mann hat sich dabei schwerste Verletzungen zugezogen, sein Zustand ist sehr kritisch.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 50-Jährige am frühen Morgen in Höhe der Einmündung der Straße Gundelrebe zwischen Zaun und Gleisanlage gelegen und war dann von einem Silberpfeil erfasst worden. Die stadteinwärts fahrende Bahn war vom Endhaltepunkt der Linie 7 in Richtung Podbielskistraße unterwegs gewesen. Aufgrund der Dunkelheit erkannte der 27-jährige Stadtbahnfahrer den hier Liegenden nicht. Der 50-jährige Mann geriet mit einem Bein unter den Silberpfeil und wurde einige Meter mitgeschleift. Er kam mit schwersten Verletzungen in eine Klinik und schwebt in akuter Lebensgefahr. Die Buchholzer Straße war zwischen Stilleweg und Schierholzstraße bis zirka 07:00 Uhr voll gesperrt.

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung zu setzen. /st, schie

Ort
Veröffentlicht
30. März 2012, 10:36
Autor
Unserort Redaktion