Sag uns, was los ist:

Zeugen nach Verkehrsunfall auf der Hildesheimer Straße gesucht

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Der Fahrer (81) eines Toyota ist heute Vormittag (24.09.2019) auf der Hildesheimer Straße im Stadtteil Döhren mit dem entgegenkommenden Ford einer 39-Jährigen zusammengestoßen. Dabei haben die beiden Fahrer leichte Verletzungen erlitten.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand des Verkehrsunfalldienstes war die Autofahrerin gegen 08:45 Uhr mit ihrem Ford S-Max auf der Hildesheimer Straße stadteinwärts unterwegs. An der Kreuzung zur Abelmannstraße bog sie offenbar bei Grün nach links ab. Zeitgleich fuhr der Senior mit seinem Toyota Yaris auf der Hildesheimer Straße in Richtung Laatzen. An der genannten Kreuzung missachtete er vermutlich das Rotlicht der Ampel, weshalb es in der Kreuzungsmitte zur Kollision beider Pkw kam. Dabei erlitten die Fahrer leichte Verletzungen.

Während der Unfallaufnahme musste die Hildesheimer Straße stadtauswärts bis etwa 10:30 Uhr voll gesperrt werden, es kam zu Behinderungen. Laut Schätzungen der Polizei beläuft sich der entstandene Gesamtschaden auf 5.000 Euro.

Nun sucht der Verkehrsunfalldienst Zeugen der Kollision, die insbesondere Angaben zur Ampelsituation machen können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden. /now, ahm

Ort
Veröffentlicht
24. September 2019, 10:47
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!