Sag uns, was los ist:

Wer kann Hinweise geben? Unfall in Groß-Buchholz - Rollerfahrer flüchtet

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Am Montag, 14.05.2018, kurz nach 16:00 Uhr, hat ein bislang unbekannter Rollerfahrer beim Spurwechsel auf der Klingerstraße einen Unfall mit einem Motorrad verursacht und seine Fahrt anschließend unbeirrt fortgesetzt.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte ein 29-Jähriger mit seiner Harley-Davidson auf dem mittleren Fahrstreifen für Geradeaus und Linksabbiegen an der roten Ampel gestanden, um anschließend nach links in die Hermann-Bahlsen-Allee abzubiegen. Rechts neben ihm auf der Geradeaus-Spur stand der jetzt von der Polizei gesuchte Unfallverursacher auf einem gelben Leichtkraftrad - vermutlich einem 125er Roller "Yamaha".

Als die rote Ampel auf Grün sprang und beide anfuhren, wechselte der Rollerfahrer plötzlich nach links und schnitt den Biker in seiner Spur. Der Harley-Fahrer bremste daraufhin und prallte gegen das Heck des Rollers. Während der Rollerfahrer ins Schlingern geriet, sich noch kurz zu dem Motorradfahrer umdrehte und schließlich ohne Anzuhalten seine Fahrt auf der Hermann-Bahlsen-Allee in Richtung Walderseestraße fortsetzte, stürzte der Biker und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen transportierte ihn zur ambulanten, medizinischen Versorgung in eine Klinik. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle und fahrlässiger Körperverletzung.

Der Verkehrsunfalldienst Hannover bittet nun um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0511 109-1888. /st, has

Ort
Veröffentlicht
15. Mai 2018, 09:08
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!