Sag uns, was los ist:

Vier Leichtverletzte bei Brand in Lackiererei

(ots) - Am Samstag gegen 14:45 Uhr ist es in einer

Autolackiererei an der Junkersstraße (Vahrenheide) zu einem Brand in

einer Abluftanlage gekommen, bei dem vier Personen leichte

Rauchgasvergiftungen erlitten haben. Die Ermittler der

Kriminalpolizei gehen von einem technischen Defekt als Brandursache

aus.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten sich zur Brandzeit mehrere

Arbeiter in dem Betrieb aufgehalten, als sie zunächst einen Knall aus

der Abluftanlage einer Lackierkabine bemerkten. Anschließend stellten

sie eine starke Rauchentwicklung in diesem Bereich fest und

alarmierten die Feuerwehr, die den Brand löschte. Der 41 Jahre alter

Firmeninhaber, sowie drei weitere Mitarbeiter erlitten eine leichte

Rauchvergiftung. Sie wurden vorsorglich zur Beobachtung in eine

Klinik eingeliefert. Ein Gebäudeschaden ist nicht entstanden. Der

Schaden an der Abluftanlage kann derzeit noch nicht beziffert werden.

/ hil,schie

Ort
Veröffentlicht
18. Oktober 2010, 10:33
Autor
Rautenberg Media Redaktion