Sag uns, was los ist:

(ots) Drei Unbekannte überfielen am Sonntag, 16. Februar 2020, gegen 01.20 Uhr, einen 27- jährigen Pizzalieferanten auf dem Lisenkamp. Der Pizzabote wurde offensichtlich geplant durch eine aufgegebene telefonische Bestellung zu der Örtlichkeit (Kindertagesstätte) gelockt, wo keine Personen verzeichnet bzw. wohnhaft sind. Auf der Straße traf er schließlich auf die drei Räuber, die ihn nach kurzer Ansprache gewaltsam festhielten, während ihm durch einen der Täter die Geldbörse entwendet wurde. Die jungen Männer flüchteten anschließend fußläufig in verschiedene Richtungen. Es wurde ein dreistelliger Geldbetrag erbeutet. Die Unbekannten sind allesamt etwa 17-18 Jahre alt, zirka 180 cm groß und von einer schlanken Statur. Zwei der Verbrecher haben eine dunkle Kurzhaarfrisur. Der Geschädigte geht bei den Männern von einem osteuropäischen Phänotypus aus, wobei sie akzentfrei Deutsch sprachen. Zur Tatzeit trugen sie alle dunkle Kleidung. Der Haupttäter trug wiederum über dem Kopf eine dunkle Kapuze und war mit einer dunklen Jogginghose mit weißen Seitenstreifen bekleidet. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381-916-0 entgegen. (as) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/ Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4521307 OTS: Polizeipräsidium Hamm Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell
mehr