Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Verdacht der Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden

(ots) - Gestern, gg. 03:10 Uhr, meldete sich eine 22-jährige Frau aus Hamm telefonisch bei ihrer Freundin und bat um Hilfe. Aufgrund der Verletzungen (Schmerzen im Arm) und der Angaben zur Verursachung, zog diese die Polizei hinzu. Nach den vorläufigen Feststellungen war die Frau auf dem nördlichen Gehweg der Feidikstraße unterwegs. Nach eigenen Angaben habe sie dort die Scheinwerfer eines Pkw wahrgenommen. Danach sei sie verletzt wieder zu sich gekommen; weitere Angaben konnte die Frau nicht machen. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Hammer Krankenhaus eingeliefert. Die Untersuchung des Unfallortes erbrachte keine Hinweise; ein beteiligter Pkw-Fahrer hat sich bislang nicht gemeldet. Beobachtungen/Zeugenhinweise bitte unter 02381 916-0 an die Polizei Hamm.

Ort
Veröffentlicht
19. Juni 2011, 03:25
Autor