Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Unfallflucht in Hamm-Norden - Geschädigter und Zeugen gesucht

(ots) - Am Freitagnachmittag zeigte die Mutter einer 11-jährigen Tochter auf der Polizeiwache Mitte eine Unfallflucht an. Am Montag (11.07.2011), gegen 15:30 Uhr befuhr ihre Tochter nach Schulschluss mit dem Fahrrad den Bockumer Weg in Ostrichtung. In Höhe der Einmündung Bockumer Weg/Nordenheideweg überquerte die Schülerin bei Grünlicht die dortige Fußgängerampel und fuhr anschließend auf dem nördlichen Radweg in falscher Richtung weiter. Vor der Eisenbahnunterführung kamen der 11-Jährigen zwei Radfahrer entgegen. Während der erste Radfahrer an ihr vorbeifuhr, stieß der zweite mit der Schülerin zusammen. Beide Radfahrer stürzten zu Boden, wobei die 11-Jährige leichte Verletzungen davontrug. Ein Autofahrer auf dem Bockumer Weg musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit der Radfahrerin zu verhindern. Der Autofahrer stieg aus und half der Schülerin. Der andere Radfahrer ging ebenfalls zur Schülerin und entfernte sich ohne seine Personalien anzugeben. Der geschädigte Radfahrer und der hilfsbereite Autofahrer werden gebeten, sich mit der Verkehrsinspektion 2 der Polizei Hamm unter der Tel.-Nr. 02381/916 5501 in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
18. Juli 2011, 11:53
Autor
Unserort Redaktion