Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Hamm-Westen

(ots) -

Am Dienstag (16.02.2010) gegen 20.40 Uhr hörte ein Anwohner in der

Steinstraße einen lauten Knall vor seiner Haustür. Anschließend

stellte er fest, dass sein silberfarbener Pkw Nissan Primera ein

Stück zum Gehweg hin verschoben und die linke Fahrzeugseite

beschädigt war. Ein Zeuge beobachtete, wie ein dunkelgrüner

Kleinwagen von der Augustastraße nach rechts in die Steinstraße

abbog. Aufgrund von Glätte kam das Fahrzeug nach links von der

Fahrbahn ab und prallte mit der linken Fahrzeugseite gegen den dort

abgestellten PKW Nissan. Der Unfallverursacher entfernte sich mit dem

dunkelgrünen Kleinwagen, an dem sich Bochumer Kennzeichen befanden,

auf der Steinstraße in Westrichtung. Eine Fahndung nach dem Fahrzeug

verlief erfolglos.

Weitere Zeugenhinweise nimmt die Verkehrsinspektion 2 der Polizei

Hamm unter der Tel.-Nr. 02381/916-5525 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
17. Februar 2010, 07:56
Autor