Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Taschendieben kein Chance geben -Bundespolizei am Freitag in Bahnhöfen unterwegs-

(ots) - Am Freitag (25.11.2011) gehen Beamte der Bundespolizei in den Bahnhöfen Bielefeld und Hamm auf Streife. In der Zeit von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr (Bielefeld) sowie 10:00 Uhr - 16:00 Uhr (Hamm) startet die Aktion "Taschendiebstahl". Die Bundespolizisten werden gemeinsam mit Kollegen der Länderpolizei gezielt Reisende ansprechen, die für einen Taschendieb ein leichtes Opfer werden könnten. Hier geben die Beamten Tipps und erklären die Tricks der Taschendiebe. Dabei werden auch Flyer mit praktischen Hinweisen verteilt wie man sich vor einem Diebstahl schützen kann.

Die Taschendiebe suchen z. B. die Enge bei Menschenansammlungen, arbeiten meist in Gruppen und beobachten ihre Opfer genau, bevor sie zulangen. Reisende sollten ihre Wertgegenstände möglichst verschlossen in einer Innentasche der Kleidung dicht am Körper tragen, Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder unter den Armen geklemmt festhalten.

Ort
Veröffentlicht
24. November 2011, 09:42
Autor