Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Sechs Verkehrssünder unter Alkohol- und Drogeneinfluss erwischt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Sich unter Alkohol- oder Drogeneinfluss hinters Steuer zu setzen, ist gefährlich und kein Kavaliersdelikt. Im Rauschzustand besteht eine sehr hohe Unfallgefahr. Am Samstag, 17. August, kam es auf der Neufchateaustraße zu einem Verkehrsunfall. Gegen 20.45 Uhr stieß ein 28-jähriger BMW-Fahrer während eines Überholvorgangs mit einer 60-jährigen Fiat-Fahrerin zusammen, die in eine Grundstückseinfahrt einbiegen wollte. Der 28-Jährige stand unter dem Einfluss von Drogen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten. Es entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro. Vier weitere Fahrzeugführer mussten in der Zeit von Freitag, 16. August bis Montag, 19. August, ebenfalls eine Blutprobe abgeben, weil sie ein Fahrzeug unter Drogeneinfluss führten: Am Freitag gegen 15.00 Uhr erwischten die Beamten einen 29-jährigen Opel-Fahrer auf der Dortmunder Straße. Ein 32-jähriger VW-Fahrer aus Lünen und ein 27-jähriger VW-Fahrer aus Hamm fielen am Freitag gegen 18.00 Uhr bei Schwerpunktkontrollen auf der Römerstraße auf. Am Montag, gegen 1.00 Uhr, wurde ein 20-Jähriger mit seinem VW auf der Wilhelmstraße angehalten. Auch er stand unter Drogeneinfluss. Am Freitag gegen 00.10 Uhr fiel ein 45-Jähriger auf, weil er alkoholisiert mit seinem Fahrrad in Schlangenlinien auf dem Gehweg der Wilhelmstraße unterwegs war. Zusätzlich fanden die Beamten bei ihm noch Drogen.(hei)

Ort
Veröffentlicht
19. August 2019, 08:32
Autor
whatsapp shareWhatsApp