Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Rollerfahrer rollt über Motorhaube und flüchtet - Zeugen gesucht

whatsapp shareWhatsApp

(ots) -

Bei einer Verkehrsunfallflucht an der Kreuzung Zoetermeerstraße/Ludwig-van-Beethoven-Straße flog ein unbekannter Rollerfahrer am Freitagnachmittag (18.3.16) über die Motorhaube eines Mercedes und flüchtete. Zurück blieben kupferfarbene Fahrzeugteile. Die Polizei Hamm bittet um Hinweise. Gegen 17 Uhr kam der 65-jährige Mercedes-Fahrer von der Zoetermeerstraße und wollte vorfahrtberechtigt nach rechts auf die Ludwig-van-Beethoven-Straße abbiegen. Zeitgleich kamen auf der Ludwig-van-Beethoven-Straße in Richtung Eichstedtstraße zwei unbekannte Rollerfahrer angeschossen. Einer von ihnen stieß offenbar ungebremst mit seinem Zweirad in die Seite des Mercedes. Der augenscheinlich junge Mann rollte über die Motorhaube der C-Klasse und stürzte zu Boden. Ob er sich dabei verletzte, steht nicht fest. Jedenfalls schnappte er sich seinen schwarzen Helm, den er bei dem Zusammenstoß verloren hatte und fuhr in Richtung Hallohpark davon. Die Mercedes C-Klasse musste im Anschluss abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 7000 Euro geschätzt. Die am Unfallort zurückgebliebenen Teile sind kupferfarben lackiert und gehören zu einem Roller der chinesischen Marke CPI, Typ Aragon. Hinweise dazu nimmt die Polizei unter 02381 916-0 entgegen.(ap)

Ort
Veröffentlicht
21. März 2016, 10:29
Autor
whatsapp shareWhatsApp