Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Passat wird nach Kollision mit Hase im Feld stehen gelassen - Halter unter Alkohol

(ots) - Offensichtlich nach einem Zusammenstoß mit einem Hasen endete die Fahrt eines VW Passats am Donnerstag, dem 07.06.2012, am Caldenhofer Weg in einem Weizenfeld. Wer gefahren ist, steht noch nicht fest. Der alkoholisierte 21-jährige Halter des Wagens musste jedoch zur Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Gegen 6:30 Uhr hatte ein Autofahrer das verunfallte Fahrzeug etwa 500 Meter östlich der Autobahnbrücke neben der Fahrbahn bemerkt. Personen waren nicht dabei, aber am Straßenrand lag der tote Hase. Die Polizei konnte den 21-Jährigen bei einem Bekannten ausfindig machen. Er gab an, dass eine ihm nicht näher bekannte Frau den Passat gefahren habe. Nach dem Unfall sei man mit einem Taxi weitergefahren und habe sich anschließend getrennt. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro.(ub)

Ort
Veröffentlicht
08. Juni 2012, 09:40