Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Versuchter Einbruch in Werkstatthalle

(ots) - Bislang unbekannte Täter versuchten am Freitag,

03.12.2010, gegen 02:00 Uhr, in die Werkstatthalle eines Autohauses

in Hameln einzubrechen. Von der Gebäuderückseite aus versuchten die

Täter vermutlich durch Eintreten eines Fensters in die Halle zu

gelangen. Hierbei wurde jedoch ein Alarm ausgelöst. Ein für dieses

Objekt zuständiges, privates Sicherheitsunternehmen erschien kurze

Zeit später auf dem Werkstattgelände. Die Täter wurden nicht mehr

angetroffen.

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.

Ebenfalls in der Nacht drangen vermutlich dieselben Täter in einen

auf dem Nachbargrundstück befindlichen Geräteschuppen ein. Diesmal

hebelten die Täter die Tür zum Schuppen auf. Nach ersten

Erkenntnissen wurde nichts entwendet.

Eventuell wurden die Täter beobachtet - Hinweise bitte an die

Polizei Hameln unter der Rufnummer 05151/933-222.

Ort
Veröffentlicht
03. Dezember 2010, 16:45
Autor