Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Stadtoldendorf - Mardieksweg: PKW in Brand geraten - Polizei geht von Brandstiftung aus / 2.000,-- EUR Schaden -

(ots) - Weit größerer Schaden konnte sicherlich verhindert

werden, weil ein Familienangehöriger am Freitagabend, gegen 22.50

Uhr, zufällig aus einem Fenster die Flammen am PKW sah.

Bei sofortiger Überprüfung stellte der Eigentümer fest, dass aus

seinem unter einem Carport abgestellten PKW Flammen aus dem Motorraum

unter der Motorhaube schlugen. Die Brandentdeckung geschah noch so

rechtzeitig, dass mit gemeinsamer Hilfe der Familienangehörigen der

Brand mit Wassereinsatz schnell gelöscht werden konnte. Die Feuerwehr

brauchte nicht mehr einzugreifen.

Bei näherer Untersuchung des PKW konnten die Einsatzbeamten der

Polizeistation Stadtoldendorf die Verwendung von Brandbeschleuniger

an dem abgemeldeten BMW Cabrio feststellen. Die Beamten gehen daher

von vorsätzlicher Brandstiftung aus.

Die Ermittlungen nach dem oder den Brandstiftern dauern an.

Durch das beherzte und schnelle Eingreifen des Fahrzeugbesitzers

konnte letztlich größerer Schaden am PKW bzw. am Carport verhindert

werden. Dennoch entstand ein Schaden von ca. 2.000,-- EUR.

Ort
Veröffentlicht
21. Februar 2010, 10:16
Autor