Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Mehrere Autos aufgebrochen - Täter festgenommen

(ots) - Am Montag, dem 24.01.2011, gegen 03:55 Uhr, bemerkten Einsatzbeamte der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden im Rahmen ihrer Streifenfahrt eine dunkel gekleidete männliche Person. Diese lief zwischen einigen, unterhalb der Münsterbrücke in Hameln, geparkten Fahrzeugen umher. Noch bevor die Funkstreifenbesatzung den Parkplatz erreichte, verschwand die Person in Richtung Weserufer.

Die Beamten folgten der Person. Nur wenige hundert Meter entfernt konnte der dunkel gekleidete Mann schließlich festgestellt und kontrolliert werden. Hierbei handelte es sich um einen 39-jährigen polnischen Staatsbürger. Noch während der Kontrolle stellten weitere Polizeibeamte auf dem Parkplatz unterhalb der Münsterbrücke mehrere aufgebrochene Fahrzeuge fest. Ebenfalls auf dem Parkplatz befand sich der PKW des 39-Jährigen. In ihm fanden die Beamten eine Sporttasche mit mehreren Autoradios.

Der aus Polen stammende Mann wurde aufgrund des dringenden Tatverdachts vorläufig festgenommen und zur Polizeidienststelle verbracht. Der PKW des Tatverdächtigen wurde sichergestellt. Im Rahmen der Spurensuche wurde durch die Beamten das Tatwerkzeug im Nahbereich des Tatortes aufgefunden.

Die Ermittlungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
24. Januar 2011, 16:40
Autor