Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

120828-5. 24-Jährige dem Haftrichter zugeführt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Tatzeit: 27.08.2012, 16.10 Uhr

Tatort: Hamburg-Harvestehude, Helene-Lange-Straße

Beamte des Polizeikommissariates 17 haben eine 24-jährige Deutsche wegen des Verdachts des Ladendiebstahls, der gefährlichen Körperverletzung und des Widerstandes vorläufig festgenommen und dem Haftrichter zugeführt.

Die Tatverdächtige war in einem Discounter beim Diebstahl mehrerer Weinflaschen beobachtet worden. Als der Marktleiter sie daraufhin vor dem Geschäft aufhalten wollte, nahm sie eine der gestohlenen Weinflaschen und schlug sie dem 49-Jährigen auf den Kopf. Eine 14-jährige Passantin kam dem Mann zu Hilfe und wurde von der Tatverdächtigen daraufhin bespuckt und gekratzt. Der Marktleiter brachte die 24-Jährige schließlich zu Boden und konnte sie bis zum Eintreffen von Polizeibeamten trotz erheblicher Gegenwehr festhalten.

Der Marktleiter erlitt eine Kopfverletzung und wurde vor Ort von Sanitätern versorgt. Die stark alkoholisierte Tatverdächtige wurde dem PK 17 zugeführt, wobei sie die Beamten beleidigte, bespuckte und Widerstand leistete. Bei der anschließenden Durchsuchung ihres Einkaufstrollis konnte weiteres mutmaßliches Diebesgut (u. a. Schmuck, Spirituosen, Bekleidung, Rasierklingen) sichergestellt werden. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Die Beschuldigte machte keine Aussage. Sie wurde einem Haftrichter zugeführt.

Sy.

Ort
Veröffentlicht
28. August 2012, 08:50
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!