Sag uns, was los ist:

Über drei Promille - Gewahrsamnahme durch Bundespolizei -

(ots) - Über drei Promille - Gewahrsamnahme durch Bundespolizei -

Am 19.06.2011 gegen 00.30 Uhr nahmen Zivilfahnder der Bundespolizei einen stark alkoholisierten Mann am Hamburger Hauptbahnhof in Gewahrsam. Zuvor belästigte der 20-Jährige Reisende und bettelte Personen in aggressiver Weise an. Die eingesetzten Bundespolizisten stellten fest, dass der Mann nicht mehr in der Lage war seinen Weg gefahrlos ohne fremde Hilfe fortzusetzen. Gestützt durch Polizeibeamte erfolgte die Zuführung zum Bundespolizeirevier. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,5 Promille. Nach Untersuchung des 20-Jährigen durch eine Ärztin wurde der Mann mit einem Rettungswagen zur Ausnüchterung in ein Krankenhaus verbracht.

Ort
Veröffentlicht
19. Juni 2011, 12:19
Autor