Sag uns, was los ist:

Über drei Promille- Bundespolizei nimmt aggressiven Mann in Gewahrsam-

(ots) - Über drei Promille- Bundespolizei nimmt aggressiven Mann in Gewahrsam-

Am 18.03.2015 gegen 14.00 Uhr nahmen Bundespolizisten einen betrunkenen Mann am Hamburger Hauptbahnhof in Gewahrsam. Zuvor erhielt der 35-Jährige bereits einen Platzverweis für den Hamburger Hauptbahnhof, da der Mann alkoholisiert Reisende belästigt hatte. Den Platzverweis ignorierte der Aggressor und geriet wenig später wieder in das Visier einer Präsenzstreife der Bundespolizei. Der stark alkoholisierte Mann belästigte wieder Reisende und fiel durch aggressives Betteln auf. Bundespolizisten nahmen den Mann daraufhin in Gewahrsam. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,25 Promille. Ein Arzt stellte die Gewahrsamsfähigkeit fest. Im Anschluss bekam der 35-Jährige in einer Gewahrsamszelle der Bundespolizei ausreichend Gelegenheit zur Ausnüchterung und wurde im Anschluss wieder entlassen.

Ort
Veröffentlicht
19. März 2015, 13:17
Autor