Sag uns, was los ist:

Mann entwendet Mädchen Handy im Wert von 500 Euro- Festnahme im Hamburger Hauptbahnhof-

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Mann entwendet Mädchen Handy im Wert von 500 Euro- Festnahme im Hamburger Hauptbahnhof-

Nach jetzigem Sachstand der Hamburger Bundespolizei entwendete ein Mann (m.33) einem Mädchen am 26.12.2015 gegen 15.00 Uhr das mitgeführte IPhone aus der Jackentasche. Die 13-Jährige stand zuvor an der Kasse in einem Schnellrestaurant (MC) im Hamburger Hauptbahnhof und wurde dort mehrfach von einem ihr unbekannten Mann angerempelt. Der Mann verließ anschließend das Schnellrestaurant und die Geschädigte bemerkte anschließend den Diebstahl ihres Handys. Alarmierte Bundespolizisten konnten von dem Mädchen eine genaue Täterbeschreibung erhalten und den Tatverdächtigen auch auf dem gesicherten Videomaterial einer Überwachungskamera feststellen.

Gegen 21.00 Uhr erkannte eine Streife der Bundespolizei den Tatverdächtigen im Hamburger Hauptbahnhof wieder und nahm den Beschuldigten vorläufig fest. Das zuvor gestohlene IPhone führte der Mann nicht mehr bei sich. Gegen den polizeilich bekannten Mann leiteten Polizeibeamte ein entsprechendes Strafverfahren ein. Nach Abschluss der bundespolizeilichen Maßnahmen wurde der polnische Staatsangehörige wieder entlassen.

Die Bundespolizei rät:

Der Ideenreichtum der Taschendiebe kennt keine Grenzen - Schützen Sie sich vor Taschendiebstahl! Führen Sie Handys, Bargeld sowie EC-Karten nur in verschlossenen Innentaschen mit sich. Achten Sie bei einem Menschengedränge und in unübersichtlichen Situationen noch stärker auf Ihre Wertsachen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.bundespolizei.de

Ort
Veröffentlicht
27. Dezember 2015, 15:15
Autor
whatsapp shareWhatsApp