Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

191213-2. Zeugenaufruf nach Bewurf auf das Fahrzeug des Innensenators

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Tatzeit: 13.12.2019, 08:13 Uhr Tatort: Hamburg-St. Pauli, Hein-Hoyer-Straße / Simon-von-Utrecht-Straße

Unbekannte Täter haben heute Morgen mehrere Steine und mit Farbe gefüllte Behältnisse gegen das Fahrzeug des Innensenators Andy Grote geworfen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der Innensenator gerade mit seinem Fahrzeug auf dem Weg ins Büro, als er an der Kreuzung Hein-Hoyer-Straße Ecke Simon-von-Utrecht-Straße verkehrsbedingt abbremsen musste. Die maskierten Täter näherten sich dem Fahrzeug und bewarfen es mit Steinen und mit Farbe gefüllten Behältnissen.

Das Fahrzeug wurde beschädigt, Personen wurden nicht verletzt.

Die Staatsschutzabteilung des Landeskriminalamtes (LKA 7) hat die Ermittlungen wegen sämtlicher in Betracht kommender Delikte übernommen.

Die Polizei sucht Zeugen, die heute Morgen verdächtige Beobachtungen gemacht haben bzw. Angaben zu den Tätern machen können. Sie werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Lg.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sandra Levgrün Telefon: +49 40 4286-56210 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4468209 OTS: Polizei Hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
13. Dezember 2019, 11:04
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!