Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

191022-4. Zeugenaufruf nach Überfall auf Zahlstelle des Bezirksamtes Hamburg-Nord

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Tatzeit: 22.10.2019, 13:47 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Kümmellstraße

Ein bislang unbekannter Täter hat am frühen Dienstagnachmittag die Zahlstelle des Bezirksamtes Nord überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen bedrohte der Täter einen 24-jährigen Angestellten der Bezirksamts-Zahlstelle mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem er im weiteren Verlauf etwa 950 Euro erbeutet hatte, flüchtete der Mann in unbekannte Richtung.

Es erfolgten umfangreiche Fahndungsmaßnahmen, an denen über ein Dutzend Funkstreifenwagen und der Polizeihubschrauber "Libelle 1" beteiligt waren. Der Täter konnte hierbei allerdings nicht mehr angetroffen werden. Er wird bislang wie folgt beschrieben:

  • männlich - europäisches Erscheinungsbild - etwa 40 Jahre alt - etwa 1,90 m groß - dunkler 3-Tage-Bart und dunkle Augenbrauen - dunkel gekleidet - trug eine Oberbekleidung mit einer Kapuze, die er sich ins Gesicht gezogen hatte

Beamte des für die Region Nord zuständigen Raubdezernats (LKA 134) haben die Ermittlungen aufgenommen. Dabei wird auch geprüft, ob es Zusammenhänge mit anderen Überfällen gibt.

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.

Abb.

Ort
Veröffentlicht
22. Oktober 2019, 14:21
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!