Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

190908-3. Schwerer Verkehrsunfall in Hamburg-Wilhelmsburg

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Unfallzeit: 07.09.2019, 12:16 Uhr Unfallort: Hamburg-Wilhelmsburg, Neuhöfer Straße/ Reiherstieg-Hauptdeich

Bei einem Verkehrsunfall sind gestern Mittag zwei Pkw-Fahrer (39, 59) zum Teil schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Innenstadt/West (VD 2) übernahm die Ermittlungen.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr der 59-Jährige mit seinem Pkw BMW X5 den Reiherstieg-Hauptdeich von der Hafenrandstraße kommend und soll laut Zeugenaussagen trotz Rotlicht und mit überhöhter Geschwindigkeit in den Kreuzungsbereich der Neuhöfer Straße eingefahren sein.

Hier kollidierte er mit einem Pkw VW Golf, der vom Neuhöfer Damm kommend geradeaus passieren wollte. Ein links neben dem VW befindlicher Lkw-Fahrer konnte noch rechtzeitig bremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Der BMW schleuderte in Folge der Kollision auf eine Mittelinsel und beschädigte dort einen Verkehrszeichen und einen Lichtmast und kam erst 37 Meter weiter an einem Geländer auf dem Gehweg zum Stehen. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde ein dort wartender Pkw Jaguar beschädigt.

Der 59-Jährige wurde schwer verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch der 39-jährige Fahrer des VWs wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Lebensgefahr bestand nicht.

Ob die Verletzten im Krankenhaus stationär aufgenommen wurden, kann derzeit nicht gesagt werden.

Der BMW und der VW wurden sichergestellt.

Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme wurde der Reiherstieg-Hauptdeich in der Zeit von 12:25 Uhr bis 15:50 zwischen Schmidts Breite und Neuhöfer Straße voll gesperrt.

Die Ermittlungen dauern an.

Th.

Ort
Veröffentlicht
08. September 2019, 10:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!