Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

190718-4. Informationen zu bestehenden Durchfahrtsbeschränkungen für Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern im Bereich der Bundesautobahn A7 Höhe Schnelsen und Stellingen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Im Zuge der Bauarbeiten am sogenannten "A 7 Deckel" müssen regelmäßig die Durchfahrtsbeschränkungen für Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern den baulichen Gegebenheiten angepasst werden. Trotz Beschilderung und Hinweisen missachten immer wieder Fahrzeugführer die bestehende Regelung.

Aus diesem Anlass informiert die Polizei Hamburg über die während der Bauphase der Tunnel Schnelsen und Stellingen bestehenden Durchfahrtsbeschränkungen:

BAB A7 - Tunnel Hamburg-Schnelsen Tunnel Schnelsen im Zuge der BAB A7 zwischen AS Schnelsen und AS Stellingen Tunnelkategorie E ganztägig während der Bauphase

BAB A7 - Tunnel Hamburg-Stellingen Tunnel Stellingen im Zuge der BAB A7 zwischen AS Eidelstedt und AS Stellingen Tunnelkategorie E ganztägig während der Bauphase

Die Fachdienststelle der Wasserschutzpolizei für Gefahrgutüberwachung wird gemeinsam mit der Verkehrsdirektion verstärkt Verkehrskontrollen zur Einhaltung der Durchfahrtsbeschränkung durchführen.

Weitere Information sind unter folgendem Link zu entnehmen:

https://www.polizei.hamburg/contentblob/11747474/d2979606cfc46a159 18ec7b3516434e1/data/durchfahrtsbeschraenkung-tunnel.pdf

Auskünfte erteilt die Wasserschutzpolizei über die folgenden Rufnummern: 040/4286-65475 oder 040/4286-65440.

Schö.

Ort
Veröffentlicht
18. Juli 2019, 12:35
Autor
whatsapp shareWhatsApp