Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

190718-3. Task Force - Einsatz zur Drogenbekämpfung in mehreren Hamburger Stadtteilen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Zeit: 17.07.2019, 05:30 Uhr - 18.07.2019, 06:00 Uhr Ort: Hamburger Stadtgebiet

Bei einem weiteren Einsatz der Task Force zur Bekämpfung der öffentlich wahrnehmbaren Drogenkriminalität haben Rauschgiftfahnder in dem oben genannten Zeitraum insgesamt 231 Personen überprüft.

Sie verhängten 23 Platzverweise und 96 Aufenthaltsverbote.

Darüber hinaus wurden fünf Strafanzeigen gegen mutmaßliche Dealer sowie neun Strafanzeigen wegen des Verdachts des Erwerbs bzw. Besitzes von Betäubungsmitteln gefertigt.

Ein 18-jähriger Deutscher wurde dabei beobachtet, wie er im Bereich Bornheide mutmaßlich Betäubungsmittel verkaufte. Kurz danach wurde er durch die Drogenfahnder angehalten und überprüft. Bei der Durchsuchung stellten die Fahnder zwei Griptütchen und 12 Kugeln mit Marihuana (ca. 17 Gramm), acht Mikroreaktionsgefäße mit Kokain (ca. 13 Gramm), Mobiltelefone, einen Grinder sowie 2.376 Euro mutmaßliches Dealgeld sicher. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und zum Polizeikommissariat 26 gebracht.

Die Staatsanwaltschaft Hamburg erwirkte für die Wohnung des 18-Jährigen, ebenfalls in der Bornheide, einen Durchsuchungsbeschluss, welcher zeitnah vollstreckt wurde.

In der Wohnung wurden die Mutter sowie zwei jüngere Geschwister angetroffen. Die Durchsuchung der Wohnung führte zum Auffinden einer nicht geringen Menge Haschisch (ca. 4030 Gramm) und Marihuana (ca. 980 Gramm). Neben weiteren Beweismitteln, wie Verpackungsmaterial, Mobiltelefonen, Feinwaagen, einer Schreckschusswaffe, einen Beutel mit CBD Blüten, stellten die Fahnder weiteres mutmaßliches Dealgeld (1.770 Euro) sicher.

Der 18-Jährige wurde nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen dem Haftrichter zugeführt.

Die Polizei wird auch zukünftig ihre intensivierten Maßnahmen zur Bekämpfung der öffentlich wahrnehmbaren Drogenkriminalität fortsetzen.

Schö.

Ort
Veröffentlicht
18. Juli 2019, 09:25
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!