Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
180820-5. Festnahme eines Fahrraddiebes in Hamburg-Farmsen

(ots) /- Tatzeit: 20.08.2018, 03:45 Uhr Tatort: Hamburg-Farmsen, U- Bahnhof Farmsen

Ein 20-jähriger Deutscher ist in der Nacht zu Montag nach dem Verdacht des Fahrraddiebstahls vorläufig festgenommen worden, nachdem er versucht hatte, mit einem entwendeten Fahrrad zu flüchten.

Polizeibeamten des PK 38 fielen drei Personen auf, die sich beim Bahnhof Farmsen am Fahrradständer aufhielten. Als die drei Personen die Beamten bemerkten, flüchteten sie in verschiedene Richtungen.

Der 20-Jährige Deutsche konnte bei der darauf folgenden Fahndung mit einem gestohlenen Fahrrad vorläufig festgenommen werden. Am Bahnhof wurde im Rahmen der Tatortarbeit eine Tasche mit diversen aufgebrochenen Fahrradschlössern aufgefunden, die aufgrund von hinterlassenen Kontoauszügen dem 20-Jährigen zugeordnet werden konnte.

Der mutmaßliche Fahrraddieb wurde nach Feststellung der Personalien entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

Die beiden mutmaßlichen Mittäter konnten unerkannt flüchten.

Die Ermittlungen dauern an.

Ri.

Ort
Veröffentlicht
20. August 2018, 13:48