Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

151101-5. Zwei Festnahmen nach Handel mit Heroin

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Tatzeit: 31.10.2015, 16:50 und 19:45 Uhr Tatorte: Hamburg-St. Georg, Hamburg-Horn

Beamte des Polizeikommissariates 11 haben zwei 39 und 42 Jahre alte Männer nach Verdacht des Betäubungsmittelhandels vorläufig festgenommen. Den 39-Jährigen führten Kriminalbeamte des Dauerdienstes (LKA 26) dem Haftrichter zu.

Die Beamten beobachteten den 42-Jährigen bei einem typischen Rauschgiftgeschäft im Besenbinderhof (Hamburg-St. Georg). Bei der Festnahme versuchte er, zehn sogenannte Herointränen fallen zu lassen. Diese stellten die Polizisten ebenso sicher, wie 30 Euro mutmaßliches Dealgeld. Da der 42-Jährige bereits als Verkäufer von Drogen bekannt war, regten die Beamten bei der Staatsanwaltschaft Hamburg die Beantragung eines Durchsuchungsbeschlusses für seine Wohnung im Bauerberg (Hamburg-Horn) an.

Dort stellten die Fahnder geringe Mengen Marihuana und weiteres Beweismittel sicher. Während der Durchsuchungsmaßnahmen öffnete ein 39-jähriger Türke die Wohnung mit einem Schlüssel. Er wurde vorläufig festgenommen, nachdem die Beamten bei ihm etwa 23 Gramm Heroin und 265 Euro mutmaßliches Dealgeld sichergestellt hatten.

Die Kriminalbeamten des Dauerdienstes übernahmen die ersten Ermittlungen. Den 42-jährigen Türken entließen die Fahnder, da keine Haftgründe vorlagen. Der 39-Jährige wurde einem Haftrichter zugeführt.

Veh.

Ort
Veröffentlicht
01. November 2015, 13:48
Autor
whatsapp shareWhatsApp