Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

150712-3. Mutmaßlicher Fahrraddieb festgenommen und zugeführt

(ots) - Tatzeit: 11.07.2015, 19:30 Uhr Tatort: Hamburg-Hamm-Nord, Malzweg

Beamte des Polizeikommissariates 41 haben gestern Abend einen 34-jährigen Kasachen wegen des Verdachts des Fahrraddiebstahls vorläufig festgenommen.

Eine Zeugin beobachtete, wie sich ein Mann vor einem Haus bei den dort abgestellten Fahrrädern verdächtig aufhielt. Wenig später sah sie, wie dieser mit einem Bolzenschneider versuchte, das Schloss eines dort abgestellten Rades aufzubrechen. Daraufhin rief die 27-Jährige die Polizei. Die eintreffenden Polizisten konnten den mutmaßlichen Fahrraddieb antreffen und vorläufig festnehmen. Das Fahrradschloss war leicht beschädigt aber noch funktionstüchtig. Nachdem der Festgenommene zum Polizeikommissariat verbracht wurde, wurde er dem Haftrichter zugeführt. Das zuständige Landeskriminalamt (LKA 162) übernimmt die Ermittlungen.

vdA.

Ort
Veröffentlicht
12. Juli 2015, 10:05
Autor