Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

120828-7. Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Tatzeit: 27.08.2012, 17:35 Uhr

Tatort: Hamburg-Wandsbek, Robert-Schuman-Brücke

Die Polizei Hamburg fahndet nach einer etwa vierköpfigen Personengruppe, aus der ein unbekannter Täter einen 28-jährigen Mann mit zwei Stichen in Oberschenkel und Gesäß schwer verletzt hat. Die Kripoabteilung des Polizeikommissariates 37 führt die Ermittlungen.

Ein Zeuge hatte Polizei und Rettungskräfte informiert, als er den 28-Jährigen im Park hinter der Christuskirche an der Robert-Schuman-Brücke blutend am Boden liegen gefunden hatte.

Der Geschädigte hatte zwei nicht lebensgefährliche Stichverletzungen und wurde zu einer Operation in ein Krankenhaus gebracht. Dort wird der Verletzte stationär aufgenommen.

Das Opfer gab bislang lediglich an, die vier Männer flüchtig vom Sehen zu kennen. Er sei im Park angesprochen und anschließend unvermittelt von drei Männern der Personengruppe geschlagen und getreten worden. Einer der drei Schläger hätte ihn dann mit einem Messer verletzt. Zu einem Motiv oder Hintergründen machte der 28-Jährige keine Angaben.

Die Kripoabteilung des PK 37 führt die Ermittlungen und sucht Zeugen, die Hinweise geben können. Von den vier Männern liegt bislang folgende Personenbeschreibung vor: - etwa 180 cm groß und normale Staturen - 20-21 Jahre alt - dunkle, kurze Haare

Hinweise bitte an die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789.

Veh.

Ort
Veröffentlicht
28. August 2012, 08:59
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!