Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

120502-3. Einbrecher festgenommen

(ots) - Tatzeit: 01.05.2012, 19:45 Uhr

Tatort: Hamburg-Eimsbüttel, Beim Schlump

Ein aufmerksamer Zeuge ermöglichte die Festnahme eines 32-Jährigen, der im Verdacht steht, einen Einbruch begangen zu haben. Die Kripoabteilung des PK 17 führt die abschließenden Ermittlungen.

Der Zeuge (35) sah einen Mann ein Geschäft durch eine zerbrochene Scheibe verlassen. Der 35-Jährige verfolgte den mutmaßlichen Einbrecher und informierte gleichzeitig die Polizei. Beamte des PK 17 nahmen den Mann vorläufig fest.

Während Kriminalbeamte des Dauerdienstes (ZD 61) die Ermittlungen aufnahmen, meldete sich eine 51-jährige Frau am Polizeikommissariat 17 und zeigte einen Raub an. Ein bis dahin unbekannter Täter hatte gegen 18:00 Uhr an einem Durchgang vom Schlump zur Bogenallee 20 Euro von ihr gefordert und sie dabei bedroht. Der Täter flüchtete jedoch ohne Beute. Die 51-Jährige erkannte auf Lichtbildern den Mann wieder, den die Polizeibeamten nach dem Einbruch vorläufig festgenommen hatten.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen führten die Kriminalbeamten den 32-Jährigen der Haftabteilung im Untersuchungsgefängnis zu.

Veh.

Ort
Veröffentlicht
02. Mai 2012, 10:46
Autor