Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
111219-2. Tötungsdelikt in Hamburg-Rahlstedt

(ots) - Zeit: 18.12.2011, 22:08 Uhr-Ort: Hamburg-Rahlstedt, Alter Zollweg

Eine 37-jährige Frau ist gestern Abend leblos in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Die Mordkommission im Landeskriminalamt führt die Ermittlungen.

Der 15-jährige Sohn der Frau kam am Sonntagabend nach Hause und fand seine Mutter mit Stichverletzungen am Hals in der Wohnung. Der 15-Jährige informierte umgehend die Polizei.

Die Beamten stellten bei dem Opfer eindeutige Todesmerkmale fest und verständigten die Mordkommission.

Nach ersten Erkenntnissen der Mordermittler hatte die 37-Jährige in ihrer Wohnung gefeiert. Gegen einen 51-jährigen Bekannten des Opfers, mit dem sie in ihrer Wohnung gefeiert hatte, konkretisierte sich ein Tatverdacht. Der Mann wurde in seiner Wohnung vorläufig festgenommen.

Bislang konnte der 51-Jährige noch nicht vernommen werden, da er zum Zeitpunkt der Festnahme deutlich alkoholisiert war. Die Ermittlungen der Mordkommission dauern an.

Der 15-Jährige wird durch das Kriseninterventionsteam des DRK betreut.

Veh.

Ort
Veröffentlicht
19. Dezember 2011, 11:20
Autor