Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
100316-1. Pkw aufgebrochen - Festnahme

(ots) - Tatzeit: 15.03.2010, 18:10 Uhr

Tatort: Hamburg-Horn, Nedderndorfer Weg

Beamte des Polizeikommissariates 42 haben gestern Abend zwei

Jugendliche vorläufig festgenommen, die des schweren Diebstahls aus

Kfz verdächtigt werden.

Eine Zeugin beobachtete die beiden 15 und 17 Jahre alten Jungen,

als diese an einem geparkten Opel Corsa das Seitenfenster

einschlugen.

Sie alarmierte die Polizei.

Als die Beamten des PK 42 am Tatort eintrafen, waren die beiden

Täter bereits geflüchtet. Im Rahmen einer Sofortfahndung konnten die

Jugendlichen in der Stengelestraße angetroffen und vorläufig

festgenommen werden. Dabei gab der 17-Jährige den Kfz-Aufbruch sofort

zu und händigte den Beamten das Diebesgut, ein Navigationsgerät, aus.

Ferner übergab er den Polizisten ein zweites Gerät, welches er

bereits am Nachmittag aus einem Pkw-Aufbruch erbeutet hatte.

Der Kriminaldauerdienst übernahm die weiteren Ermittlungen. Die

aus Serbien-Montenegro und aus der Republik Moldau stammenden

Beschuldigten legten ein Geständnis ab. Sie wurden nach ihrer

erkennungsdienstlichen Behandlung mangels Haftgründen entlassen bzw.

ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Sy.

Ort
Veröffentlicht
16. März 2010, 09:31
Autor