Sag uns, was los ist:

120513-1. 37-jährige Frau überfallen und beraubt - Zeugenaufruf

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Tatzeit: 11.05.2012, 21:54 Uhr

Tatort: Hamburg-Eimsbüttel, Methfesselstraße

Ein bislang unbekannter Täter hat am Freitagabend die Inhaberin (37) eines Imbisses überfallen und ihre Handtasche mit 180 Euro geraubt. Das Raubdezernat im Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Die 37-Jährige verließ gegen 21:50 Uhr den Imbiss und wollte nach Hause gehen. In der Methfesselstraße vor dem Niedergang zum U-Bahnhof Lutterothstraße wurde sie plötzlich von hinten angegriffen und zu Boden gestoßen. Der Täter zog an der Handtasche der Geschädigten, bis die Trageriemen rissen. Anschließend flüchtete der Räuber mit seiner Beute in Richtung Else-Rauch-Platz. Ein Zeuge stellte sich dem Täter in den Weg und stieß ihn in ein Beet. Dennoch konnte der Täter seine Flucht fortsetzen und unerkannt entkommen. Die Geschädigte erlitt Prellungen und Schürfwunden.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • südländisches Erscheinungsbild - 20 - 24 Jahre alt - 165 - 170 cm groß und schlank - mittellange, dunkle Haare - dunkle Bekleidung

Hinweise nimmt die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter Tel. 4286-56789 entgegen.

Sch.

Ort
Veröffentlicht
13. Mai 2012, 10:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!