Sag uns, was los ist:

Kreis Recklinghausen/Bottrop: Unfallfluchten mit Sachschaden

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Herten

Auf der Straße Süder Markt fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs am Dienstag, in der Zeit von 18 bis 19.15 Uhr, einen geparkten weißen Hyundai i20 an. Dabei entstand 1.000 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete.

Recklinghausen

Dienstag, in der Zeit von 17 bis 19.30 Uhr, fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs auf der Straße Löhrhof einen geparkten blauen Skoda Fabia an und flüchtete. Am Skoda entstand 1.500 Euro Sachschaden.

Castrop-Rauxel

Heute, in der Zeit von 9 bis 9.30 Uhr, fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs auf einem Parkplatz an der Wasserwerkstraße einen geparkten schwarzen Audi A7 Sportback an und flüchtete. Am Audi entstand 3.000 Euro Sachschaden.

Bottrop

Auf der Essener Straße, Höhe Hausnummer 81, fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeuge heute, in der Zeit von 10.50 bis 11.15 Uhr, einen geparkten blauen Ford Focus an. Dabei entstand 1.000 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete.

Eine weitere Unfallflucht passierte heute auf der Raiffeisenstraße. In der Zeit von 6.30 bis 10.30 Uhr, fuhr hier der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs einen geparkten blauen VW Polo an und flüchtete. Am Polo wurde das Heck und die gesamte linke Seite beschädigt. Der Schaden wird auf 7.000 Euro geschätzt.

2.000 Euro Sachschaden entstand bei einer Unfallflucht auf der Straße Im Fuhlenbrock. Hier fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs heute in der Zeit von 9.30 bis 9.45 Uhr, einen geparkten schwarzen Dacia Duster an und flüchtete.

Hinweise erbitten die zuständigen Verkehrskommissariate in Gladbeck (für die Stadt Bottrop) und Herten (für die Städte Castrop-Rauxel, Recklinghausen und Herten) unter Tel. 0800/2361 111.

Ort
Veröffentlicht
28. August 2019, 12:40
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!