Sag uns, was los ist:

Haltern am See: Polizei stellt flüchtigen Wohnungseinbrecher

(ots) - Am Donnerstag (09.06.) gegen 10.00 Uhr hebelten drei Männer die Terrassentür einer Wohnung auf dem Hellweg auf und verschafften sich so Zutritt. Beim Verlassen des Tatortes wurden sie von der zurückkehrenden Geschädigten und einem zufällig vorbeikommenden Polizeibeamten überrascht. Daraufhin flüchteten die Täter mit der Beute (Schmuck und Bargeld), über den Hellweg in Richtung angrenzender Felder. Das Diebesgut ließen sie auf ihrer Flucht zurück. Beamte konnten es im erweiterten Umfeld des Tatortes auffinden und sicherstellen.

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen, bei denen mehrere Streifenwagen, Beamte der Autobahnpolizei und ein Hubschrauber eingesetzt waren, konnte ein Tatverdächtiger im angrenzenden Industriegebiet festgenommen werden. Die Identität des Mannes steht noch nicht fest. Die Ermittlungen hinsichtlich der flüchtigen Mittäter dauern an. Die Täter werden wie folgt beschrieben: 1. Person: männlich, ca. 20-25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, kurze Haare, schlanke sportliche Figur, graues Oberteil, Jeans 2. Person: männlich, etwa 170 cm groß, kurze Haare, untersetzt, graue Hose, 3. Person: männlich, ca. 170 cm groß, kurze Haare

Hinweise erbittet das zuständige Fachkommissariat unter der Telefonnummer 02361/55-0.

Ort
Veröffentlicht
09. Juni 2011, 13:26
Autor
Rautenberg Media Redaktion