Sag uns, was los ist:

Diebstahl mit Waffen - 79 Tage Gefängnis - Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Am heutigen Montag, den 07. Oktober 2019, kontrollierte eine Streife der Bundespolizei am Hauptbahnhof Halle gegen 04:00 Uhr einen 34-jährigen Mann. Bei der Überprüfung seiner Personalien im polizeilichen Informationssystem stellte sich heraus, dass dieser per Vollstreckungshaftbefehl durch die Staatsanwaltschaft Hamburg wegen Diebstahl mit Waffen gesucht wurde. Im Mai 2015 wurde er für seine begangene Tat vom Amtsgericht Hamburg-Altona zu einer Geldstrafe von 790 Euro beziehungsweise einer Ersatzfreiheitsstrafe von 79 Tagen verurteilt. Da er weder die Geldstrafe gezahlt, noch sich dem Strafantritt gestellt hatte, folgte im August 2017 der Haftbefehl.

Die Bundespolizisten sprachen dem Mann die Festnahme aus und verbrachten ihn für die weitere Bearbeitung zur Dienststelle der Bundespolizei am Hauptbahnhof. Eine Nachschau in den mitgeführten Sachen des Mannes brachte eine geringe Menge der Droge Haschisch zum Vorschein. Auch am heutigen Tag konnte er die Geldstrafe nicht begleichen und wurde in die Justizvollzugsanstalt Halle verbracht, wo er die nächsten 79 Tage verbringen wird. Zudem erhält der irakische Staatsangehörige eine Strafanzeige wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln.

Ort
Veröffentlicht
07. Oktober 2019, 12:16
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!