Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

- Biker stürzt berauscht - Hochzeitskorso mit Folgen - Kennzeichen geklaut und Fahrzeuge zerkratzt - Sichtschutz beschädigt und Graffiti gesprüht - Nach Brand Zeugen gesucht - Betrunken im Graben -

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /-

--

Haiger-Allendorf: Berauscht gestürzt -

Mit einer Blutentnahme und der Sicherstellung seines Führerscheins endete für einen 53-jährigen Rollerfahrer der Sonntagabend (01.09.2019). Gegen 18.30 Uhr war der Haigerer mit seinem Gefährt auf der Wachenbergstraße unterwegs. Beim Abbiegen in den Gartenweg verlor er die Kontrolle über seinen Roller und stürzte zu Boden. Da er keinen Helm trug, zog er sich eine Kopfplatzwunde und Schürfwunden an den Armen zu. Eine Rettungswagenbesatzung übernahm die Erstversorgung und brachte ihn anschließend ins Dillenburger Krankenhaus. Sein Alkoholtest brachte es auf zwei Promille. Dillenburger Polizisten ordneten eine Blutentnahme an und stellten seinen Führerschein sicher. Die Schäden an seinem Roller belaufen sich auf rund 200 Euro. Den Haigerer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Haiger-Rodenbach: Ausgeschert und in Gegenverkehr gekracht -

Im Zusammenhang mit einem Hochzeitskorso krachten am Samstagnachmittag (31.08.2019) zwei Fahrzeuge bei Rodenbach zusammen. Der Korso war gegen 16.00 Uhr von Haiger in Richtung Rodenbach unterwegs und stoppte verkehrsbedingt in Höhe des Friedhofes. Das Ende der Fahrzeugschlange bildete ein Ford Mustang. Aus bisher nicht bekannten Gründen zog der 21-jährige Fahrer des PS-Boliden auf die Gegenfahrspur und prallte dort frontal in einen Golf Cabriolet. Der Unfallfahrer zog sich eine Schulterverletzung zu, die im Dillenburger Krankenhaus ambulant behandelt wurde. Der 62-jährige Eschenburger am Lenker des Golfs und sein 64-jähriger Mitfahrer aus Haiger erlitten schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber übernahm den Transport des Fahrers in eine Siegener Klinik, der Beifahrer wurde von einem Rettungswagen ebenfalls nach Siegen transportiert.

Eschenburg-Simmersbach: Kennzeichen verschwunden -

In der Nacht von Samstag (31.08.2019) auf Sonntag (01.09.2019) griffen sich Diebe die Kennzeichen eines schwarzen Seat Ibiza. Der Wagen parkte zwischen 21.30 Uhr und 03.00 Uhr auf einer Wiese im Bereich der Hornbergstraße. Hinweise zu den Dieben oder zum Verbleib der Kennzeichen "LDK-S 1090" nimmt die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070 entgegen.

Herborn-Burg: Lack zerkratzt -

Im Lindenweg vergriffen sich Unbekannte am Lack eines schwarzen BMW. Die Täter trieben mit einem spitzen Gegenstand Kratzer in die Bleche der Fahrerseite. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 2.000 Euro. Zeugen, die die Unbekannten zwischen Freitagabend (30.08.2019) und Samstagmorgen (01.09.2019) im Lindenweg beobachteten, werden gebeten sich unter Tel.: (02772) 47050 mit der Herborner Polizei in Verbindung zu setzen.

Herborn: Hölzerner Sichtschutz beschädigt -

Auf rund 100 Euro schätzt die Polizei den Schaden, den Unbekannte offensichtlich aus blinder Zerstörungswut an einem hölzernen Sichtschutz zurückließen. Die Hölzer verhindern im Stichweg zwischen der Walther-Rathenau-Straße und dem ehemaligen Pertuisplatz die Sicht in einen Hof. Im Laufe des gestrigen Sonntags (01.09.2019), zwischen 10.15 Uhr und 16.30 Uhr, beschädigten die Täter den Schutz. Hinweise zu den Vandalen nimmt die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050 entgegen.

Sinn: Schule beschmiert -

Im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag (30.08.2019) und Montagmorgen (02.08.2019) sprühten Unbekannte Graffiti auf dem Schulhof der Friedensschule. Zeugen, die die Täter am Wochenende dort beobachteten oder denen in diesem Zusammenhang Personen auf dem Schulgelände auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (02772) 47050 mit der Herborner Polizei in Verbindung zu setzen.

Ehringshausen-Katzenfurt: Brand in Unterstand / Polizei bittet um Hinweise -

Am frühen Freitagmorgen (30.08.2019) löschte die Feuerwehr einen Brand in der Eichendorffstraße. Gegen 05.45 Uhr rückten die Brandbekämpfer in den Hinterhof eines Einfamilienhauses aus. Ein Zeuge war wegen knisternder Geräusche auf den Brand aufmerksam geworden und informiert Feuerwehr und Polizei. Im Hof brannten Mülltonnen in einem Unterstand. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Der hölzerne Unterstand und die Tonnen wurden durch den Brand zerstört. Zudem griff das Feuer auf einen angrenzenden Strauch über. Die Höhe des Gesamtsachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. Momentan schließt die Polizei eine vorsätzliche Inbrandsetzung nicht aus. Die Ermittler suchen Zeugen und fragen: Wem sind im Zusammenhang mit dem Brand in den frühen Morgenstunden in der Eichendorffstraße Personen aufgefallen? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar: BMW verkratzt -

Im Zeitraum vom 11.08.2019 (Sonntag) bis zum 31.08.2019 (Samstag) zerkratzten Unbekannte in der Straße "Lampertsgraben" einen blauen BMW. Der 5-er parkte in Höhe der Hausnummer 11. Mit einem spitzen Gegenstand verkratzten die Täter rundherum den Lack des BMW. Eine neue Lackierung wird rund 2.000 Euro kosten. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Schöffengrund-Schwalbach: Von der Straße abgekommen -

Einen Schaden von rund 6.000 Euro beklagt der Besitzer eines roten Fiat Pandas, nachdem er am Samstagabend (31.08.2019) bei Schwalbach in den Graben gefahren war. Gegen 23.00 Uhr fuhr der 74-Jährige auf der Landstraße zwischen Wetzlar und Schwalbach. Er geriet mit seinem Wagen auf die Grünfläche des Seitenstreifens und landete im Straßengraben. Hierbei lösten die Airbags des Fiat aus. Die Besatzung eines Rettungswagens brachte den in Wetzlar lebenden Unfallfahrer ins Krankenhaus, er zog sich leichte Verletzungen zu. Ein Alkoholtest des Seniors erbrachte einen Wert von knapp zwei Promille. Es folgte eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung seines Führerscheins. Die Wetzlarer Polizei ermittelt wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Guido Rehr, Pressesprecher

Ort
Veröffentlicht
02. September 2019, 15:34
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!