Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Zwei Verletzte bei Unfall auf der Volmestraße

(ots) - Bei einem Auffahrunfall verletzten sich am Dienstagnachmittag zwei Verkehrsteilnehmer, es entstand hoher Sachschaden und etliche Autofahrer standen im Stau.

Gegen 17.00 Uhr stoppte ein 68-jähriger Toyota-Fahrer auf seiner Fahrt in Richtung Volmetal an der Rotlicht zeigenden Ampel in Höhe der Einmündung der Eilper- in die Volmestraße. Dahinter hielt eine 24-jährige Nissan-Fahrerin an und wurde im nächsten Augenblick von einem nachfolgenden Mercedes, gesteuert von einem 33-jährigen Hagener, auf den Vordermann geschoben.

Bei der späteren Unfallaufnahme gab der Unfallverursacher an, kurz abgelenkt gewesen zu sein und die haltenden Fahrzeuge nicht rechtzeitig wahrgenommen zu haben. Er versuchte noch, nach links auszuweichen, konnte aber einen nahezu ungebremsten Aufprall nicht mehr verhindern.

In dem eingekeilten Nissan verletzte sich die Fahrerin leicht und die 68-jährige Beifahrerin so schwer, dass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde und vorsorglich stationär aufgenommen.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 19000 Euro, der Mercedes und der Nissan mussten abgeschleppt werden.

Während der Unfallaufnahme kam es bis etwa 18.15 Uhr zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Ort
Veröffentlicht
22. Mai 2013, 10:40
Autor