Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Versuchter Raub

(ots) - Am Freitagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, wurde ein 24-jähriger Mann an der Ecke Bahnhofstraße/Neumarktstraße von zwei unbekannten Männern angesprochen und gefragt, ob er einen 50-Euroschein wechseln könnte. Er bejahte dies und wurde gebeten, die Männer in eine angrenzende Seitenstraße zu begleiten, wo man den Wechselvorgang durchführen wollte. Dort zückte einer der Täter ein Messer und versuchte mehrmals, auf den Mann einzustechen. Das Opfer konnte sich zwar zur Wehr setzen, jedoch wurde ihm hierbei durch den Täter in das rechte Bein gestochen. Die Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung, ohne etwas erbeutet zu haben.

Beide Täter sind cirka 25 Jahre alt, etwa 1,75 m bis 1,80 m groß, südländischer Herkunft (vermutlich türkisch oder arabisch), haben einen Drei-Tage-Bart und dunkle Haare, an den Seiten kurz geschoren und auf dem Haupt länger gewachsen. Bekleidet waren die Täter jeweils mit einer dunklen Jacke sowie beigefarbener Hose/Jeanshose und sprachen deutsch mit südländischem Akzent.

Hinweise an die Polizei unter 02331-9862066

Ort
Veröffentlicht
05. Dezember 2011, 12:08
Autor