Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

(ots) - Am Freitagmorgen wollte die zweiundvierzig Jahre alte Fahrzeugführerin eines Pkw Opel in Hagen-Boele ihr Fahrzeug wieder in Betrieb nehmen. Dafür beugte sie sich in den Pkw und wollte den Motor starten, um anschließend außerhalb des Fahrzeuges zu warten, bis die beschlagenen Scheiben wieder frei geworden wären. Als sie den Zündschlüssel betätigte, machte das Auto einen Satz nach vorn und rollte in die gegenüberliegend geparkten Fahrzeuge. Die Frau hielt sich am Lenkrad fest und schliff während der Fahrt mit dem Knie auf den Boden und zog sich eine Schürfwunde zu. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 2.900 Euro.

Ort
Veröffentlicht
15. September 2012, 09:47
Autor
Rautenberg Media Redaktion