Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Randalierer in Altenhagen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Ein 33-jähriger Hagener löste am Donnerstagnachmittag einen Polizeieinsatz aus, als es in einem Innenhof an der Altenhagener Straße zu einer Auseinandersetzung mit einem Hausverwalter und einem Arbeiter kam.

Beim Eintreffen der Polizei schilderte ein 39-jähriger Mann, dass er sich bei seinen Arbeiten auf einem Flachdach aufgehalten habe und plötzlich von dem Anwohner angegriffen worden sei. Als ihm der 59 Jahre alte Verwalter zu Hilfe eilte, entwickelte sich eine Auseinandersetzung, in dessen Verlauf der Arbeiter einen Stoß erhielt und auf ein etwa 1,5 Meter tiefer liegendes Zwischendach fiel. Er verletzte sich dabei lediglich leicht und benötigte keine medizinische Versorgung.

Der 33-Jährige wurde von den eingesetzten Polizisten in seiner Wohnung angetroffen und er reagierte zunehmend aggressiver. Da sein stark stimmungsschwankendes Verhalten auf von ihm eingeräumten Drogenkonsum zurückzuführen war, brachte ihn ein Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus. Zwischenzeitlich hatten sich Verwandte und Freunde des jungen Mannes vor dem Haus versammelt und behinderten die polizeilichen Maßnahmen. Nach erklärenden Gesprächen und durch kurzfristiges Zusammenziehen von mehreren Streifenwagen beruhigte sich die Situation.

Weitere Ermittlungen und Vernehmungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
24. April 2015, 11:53
Autor
whatsapp shareWhatsApp