Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Polizisten ziehen vier Autofahrer aus dem Verkehr

(ots) - Bei allgemeinen Verkehrskontrollen wurden am

vergangenen Wochenende im Hagener Stadtgebiet vier Fahrzeugführern

Blutproben entnommen, da sie bei allgemeinen Verkehrskontrollen

offensichtlich alkoholisiert unterwegs waren. Ein 21-jähriger

Opel-Fahrer machte es hierbei den Polizisten besonders leicht.

Nachdem er aus einer Tiefgarage herausgefahren war, vergaß er in der

Nacht auf Sonntag das Licht seines PKW einzuschalten. Als ihn die

Beamten darauf hinwiesen, konnten sie einen deutlichen Alkoholgeruch

in seiner Atemluft feststellten. Ein freiwilliger Test fiel positiv

aus und er musste mit zur Polizeiwache. Auf die vier Autofahrer

kommen nun Fahrverbote, Punkte in Flensburg und empfindliche

Geldbußen zu.

Ort
Veröffentlicht
23. August 2010, 10:45
Autor