Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Pkw-Aufbrecher von Zeugen gestellt

(ots) - Aufmerksamen Zeugen gelang es am Sonntagnachmittag einen Pkw-Aufbrecher zu stellen und der Polizei zu übergeben. Gerade erst vor zehn Minuten hatte ein Anwohner aus der Eugen-Richter-Straße seinen Mitsubishi gegenüber seinem Wohnhaus abgestellt, als ihm ein Nachbar um 14.40 Uhr aufgeregt mitteilte, dass soeben ein Unbekannter seinen Wagen aufgebrochen hatte. Während er die Polizei alarmierte und an seinem Auto wartete, nahmen vier Nachbarn aus demselben Wohnhaus die Verfolgung des zu Fuß flüchtigen Täters auf. Im Bahnhofsbereich erkannten sie ihn wieder und hielten ihn fest, bis ein Streifenwagen hinzukam und den 25-Jährigen in Gewahrsam nahm. Der hatte nach eigenen Angaben zuvor mit einem Stein die Scheibe des Autos eingeschlagen und mit einem mobilen Navigationsgerät das Weite gesucht. Das Navi hatte er in seinen Rucksack gesteckt, beim Antreffen herausgeholt und auf den Gehweg gelegt. Die Polizisten nahmen den jungen Mann fest, die weiteren Ermittlungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
13. April 2015, 11:34