Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Leichtverletzte 55-Jährige nach Unfall in Hohenlimburg

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Am Montag, 09. Dezember, ereignete sich gegen 13:30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Oeger Straße in Hohenlimburg. Eine 55-Jährige war mit ihrem Audi in Richtung Mühlenbergstraße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte sie im weiteren Verlauf mit dem Sattelzug eines 41-Jährigen. Bei der Kollision verletzte sich die Hagenerin leicht und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme führte die Polizei den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei. Der Sachschaden wird auf rund 2.500 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat das Verkehrskommissariat des PP Hagen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressesprecherin Ramona Arnhold Telefon: 02331/986 1508 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4464177 OTS: Polizei Hagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
10. Dezember 2019, 12:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!