Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Inobhutnahmestelle überfallen

(ots) - Zunächst glaubte eine Mitarbeiterin der

Inobhutnahmestelle für Jugendliche in der Eckeseyer Straße an einen

Scherz, als am Sonntagabend gegen 20.00 Uhr eine männliche,

jugendlich wirkende Person in ihr Büro gelaufen kam. Der Unbekannte

begab sich direkt hinter den Drehstuhl der 32-Jährigen, packte sie

und hielt ihr die Augen zu. Dann betrat ein zweiter Täter das Zimmer

und die beiden forderten die die Kasse. Die befand sich im

Schreibtisch und die Angestellte musste sie herausgeben. Mit ihrer

Beute und einem dreistelligen Bargeldbetrag flüchteten die Räuber aus

dem Gebäude.

Die Geschädigte beschreibt die mit Schals vermummten Täter als etwa

18 bis 20 Jahre alt, beide trugen dunkle Hosen und hatten Mützen auf.

Hinweise zu dem Überfall bitte an die 986 2066.

Ort
Veröffentlicht
29. November 2010, 13:00
Autor