Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Hoher Unfallschaden in Hohenlimburg

(ots) - Auf etwa 10000 Euro beläuft sich der Sachschaden an zwei Fahrzeugen, die am Dienstagmittag in Hohenlimburg miteinander kollidierten.

Gegen 11.30 Uhr begegneten sich an einer Engstelle der Heidestraße ein 27-jähriger VW-Fahrer und ein 44-jähriger Nissan-Fahrer. In Höhe des Hauses Nummer 71 prallten die beiden Fahrzeuge mit großer Wucht frontal zusammen. Den Sicherheitseinrichtungen ihrer Autos hatten es die Insassen zu verdanken, dass sie den Unfall ohne Verletzungen überstanden. Allerdings waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Ein Mitarbeiter eines angeforderten Abschleppdienstes streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab, die genauen Unfallursachen müssen noch ermittelt werden, Zeugen melden sich bitte unter der 02331-986 2066.

Ort
Veröffentlicht
23. November 2011, 11:39
Autor