Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Garagenbrand in Hohenlimburg

(ots) - Gegen 21.45 Uhr schellten am Montagabend Passanten bei einem Anwohner in der Steltenbergstraße und teilten ihm mit, dass aus seiner Doppelgarage dichter Qualm drang. Sofort machte sich der 54-Jährige mit einem Gartenschlauch an die Löscharbeiten, allerdings gelang es ihm nicht vollständig, dass in der hinteren Ecke gelagerte Kaminholz zu löschen und die alarmierte Feuerwehr musste unterstützend eingreifen.

Nach ersten Ermittlungen entstand der Brand in der Restmülltonne. Manipulationen am Garagentor oder an der Seitentür waren nicht zu erkennen, sodass nach allem Anschein in der Tonne entsorgte glühende Zigarettenreste das Feuer ausgelöst hatten.

Durch das schnelle Eingreifen konnten Gebäudeschäden vermutlich verhindert werden, Angaben zur Schadenshöhe liegen nicht vor.

Ort
Veröffentlicht
04. September 2012, 11:39
Autor