Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Festnahme nach Belästigung

(ots) - Einen guten Fang machten die Altenhagener Bezirksbeamten, als sie einem Hinweis von Anwohnern der Alleestraße nachgingen. Eine Familie hatte sich an die Polizisten gewandt, weil in einer gegenüberliegenden Wohnung der dortige Mieter bei gardinenlosen Fenstern häufig völlig unbekleidet herumlief. Um mit dem Mann ein klärendes Gespräch zu führen, suchten ihn am frühen Montagmorgen die Bezirksbeamten auf. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 40-jährige Bewohner gar nicht an der Adresse gemeldet war. Ein Abgleich seiner Personalien ergab dann, dass gegen ihn wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Münster vorlag. Da der Mann die ersatzweise geforderten 1500 Euro nicht zahlen konnte, muss er nun für 50 Tage in die nächste Justizvollzugsanstalt.

Ort
Veröffentlicht
28. Januar 2013, 10:45
Autor