Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Fahrradfahrer fiel volltrunken vom Rad

(ots) /- Am Sonntagmorgen fiel einer Polizeistreife in Wehringhausen auf der B7 ein 22-jähriger Fahrradfahrer auf.

Dieser hatte Probleme sein Mountainbike in den Griff zu bekommen. Das lag nicht daran, dass er kein Fahrrad fahren konnte, sondern schlicht weg volltrunken war.

Er lehnte einen Atemalkoholtest ab und wollte tatsächlich mit seinem Rad die Fahrt fortsetzen. Dies wurde durch die Polizei unterbunden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und er konnte im Polizeigewahrsam seinen Rausch ausnüchtern. Vielleicht klappt es ja jetzt wieder mit dem Radfahren.

Ort
Veröffentlicht
24. Juni 2018, 20:07