Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bagatellschaden mit Auswirkungen

(ots) - Bei einem Auffahrunfall auf der Altenhagener Brücke kam es am Donnerstagabend zwar nur zu einem geringen Sachschaden, ein 26-jähriger Seat-Fahrer musste allerdings nach der Unfallaufnahme seinen Führerschein abgeben. Ein 57-jähriger Opel-Fahrer hielt zunächst an einer roten Ampel, als er seine Fahrt nach dem Wechsel gerade fortsetzen wollte, kam es zu einem leichten Kontakt mit dem Seat des nachfolgenden Autofahrers. Dieser gab bei der Unfallaufnahme an, dass sein Vordermann plötzlich abgebremst habe. Bei seinen Aussagen bemerkten die hinzugerufenen Polizeibeamten, dass der 26-Jährige eine leichte Fahne hatte und der Alkoholtest verlief positiv. Er musste mit zur Blutprobe, sein Führerschein wurde einbehalten, weitere Ermittlungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
14. Januar 2011, 10:44
Autor