Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Auffahrunfall auf der Altenhagener Brücke

(ots) - Ausgelöst durch einen internistischen Vorfall verlor ein 62-jähriger Ford-Fahrer am Montagmittag gegen 12.00 Uhr auf der Altenhagener Brücke die Kontrolle über seinen Pkw und prallte an der dortigen Ampel auf einen Landrover. Der 41-jährige Fahrer des Geländewagens gab bei der Unfallaufnahme an, dass der Ford direkt nach dem Anstoß ein zweites Mal aufgefahren sei. Als er zu dem Verursacher ging, erkannte er, dass dieser medizinische Hilfe benötigt und verständigte die Rettungskräfte.

Die Sanitäter brachten den 62-Jährigen ins Krankenhaus, dort wurde er stationär aufgenommen. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
20. November 2012, 11:52
Autor